Dr. med. Andreas Kremer

Arzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und Chirotherapie
Besondere Leistungen nach eigenen Angaben:
Verfahren der homöopathischen und anthroposophischen Medizin.

Audiologie (Hördiagnostik)

Hörstörungen können weitreichende soziale Folgen haben. Wir setzen auf ein interdisziplinäres Therapiekonzept in enger Abstimmung mit Logopäden und Ergotherapeuten.

Schlechte schulische Leistungen, Aufmerksamkeitsstörungen (ADS/ADHS) und Entwicklungsdefizite von Kindern haben nicht selten eine banale Ursache: Das Kind hört schlecht. Behebt man die Hörstörung, bessern sich auch die sozialen Symptome. Gleiches gilt für ältere Menschen: Nur wer gut hört, kann problemlos am Leben der Gesellschaft teilnehmen.

Die wichtigsten audiologischen Untersuchungen und Leistungen in unserer Praxis sind:

  • Tonschwellenaudiogramm
  • Sprachaudiogramm
  • Impedanzmessungen
  • Tinnitusbestimmung
  • Tubenfunktionsmessungen
  • Untersuchung der Tauchtauglichkeit
  • Bestimmungen der otoakustischen Emissionen
  • Hörgeräteüberprüfung
  • Messung der akustisch evozierten Potenziale (BERA und CERA)

CERA Diagnostik

Bei der Diagnostik und Therapie von Gehörproblemen spielt die Messung der akustisch evozierten Potenziale eine große Rolle, d.h. die Messung der Laufzeit eines Geräuschs vom Ohr bis zur Hörrinde. Als Besonderheit in unserer Praxis messen wir auch die späten akustisch evozierten Potenziale (CERA), mit der sich die gesamte Funktion der Hörbahn vom Innenohr bis zur Hirnrinde bestimmen lassen.

Qualifizierte Behandlung

Dr. Andreas Kremer verfügt über das Zertifikat Audiologie und Neurootologie des Berufsverbandes der Deutschen Hals-Nasen-Ohren Ärzte.